In Kleingruppen erkundeten alle Schüler und Schülerinnen bei bestem Wetter den Zoo und lernten dort seltene exotische Tierarten hautnah kennen. Im Zoo Duisburg leben Tiere, die nur in wenigen deutschen und europäischen Tierparks gehalten werden. Beispiele dafür sind der Riesenotter, der Koala und die Fossa. Für die Fossa wurde dem Zoo Duisburg sogar die Koordination des Europäischen Zuchterhaltungsprogramms übertragen. Außerdem ist der Zoo Duisburg einer von zwei Zoos in Deutschland, die noch ein Delfinarium mit großen Tümmlern betreiben.

Der Besuch im Duisburger Zoo war für alle Teilnehmenden ein großartiges Erlebnis, das nicht nur das Interesse an den verschiedenen Tierarten stärkte, sondern auch das grundlegende Verständnis von Biologie vertiefte.

 

  • Beitragsaufrufe 526134