Kontakt

Sekretariat:

02365-503326-0

sekretariat@eir.marl.de

 

   

Covid-19 - Elterninformation  

Handlungsempfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW:

Schaubild (PDF)

 

Schaubild des Robert Koch Instituts zur Kontaktpersonennachverfolgung:

Info zur Kontaktpersonennachverfolgung (PDF)

 

   

EIR Film  

   

Tag der offenen Schultür

   

Nachmittagsbetreuung  

Wir bieten eine Hausaufgabenbetreuung für Stufe 5 - 7 an.

Zeiten: 12:40 Uhr bis 15.00 Uhr

Montag bis Freitag

 

   

 

Im Jahr 2017 wurde die Schülerfirma Fresh-Pen an der Ernst-Immel-Realschule ins Leben gerufen. Angeregt durch eine Idee aus dem SoWi Unterricht entschlossen sich einige Schülerinnen und Schüler zur Gründung der Firma mit dem Ziel „das Klima zu retten“.

Das soll durch den Verkauf von Unterrichtsmaterialen erreicht werden, die zu 100% aus recyceltem Papier hergestellt sind.

Jeder, der unsere Materialien kauft, kann aktiv zum Umweltschutz und damit zur Verbesserung des Klimas beitragen.

Wir suchen immer Gönner und Mitglieder, die unsere Arbeit aktiv oder durch Spenden unterstützen.

Wer in der Klasse 8 oder 9 ist, kann gerne bei uns mitarbeiten. Wir treffen uns immer mittwochs in der 6. Stunde in unserem Verkaufsraum im NW-Gebäude.

Wir freuen uns auf eure Mitarbeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Motto lautet:

 

V O N  S C H Ü L E R N  F Ü R  S C H Ü L E R

Ein Hauch von fernöstlicher Exotik 

Konnichiwa! Mittlerweile hat sich schon weit herumgesprochen, was „Guten Tag“ auf Japanisch heißt. Das und viel mehr können die Schüler in der Japanisch-AG lernen, die seit Februar 2018 unter der Leitung von Frau Büttner stattfindet. 

Mit etwa 15 Schülerinnen und Schülern, die entweder schon vorher mit Manga und Anime zu tun hatten oder sich einfach so für einen seltenen Einblick in die fremde Kultur interessieren, beschäftigen wir uns in der AG mit allem, was man über ein fremdes Land wissen muss: Die japanische Kultur mit Essen, Alltag und Denkweisen der Japaner spielt dabei eine ebenso große Rolle wie das Erlernen der Sprache und der besonders aufwändigen Schrift. Die Mühe lohnt sich aber, denn schon nach wenigen Sitzungen kann man erste Wörter in den bildhübschen Schriftzeichen formen.

Weil die Sprache auch gar nicht so schwer ist, wie man vielleicht denkt, können die Schüler auch schon viel über sich erzählen. So exotisch ist Unterricht selten!

   

Termine

21. und 22.12.20



23.12.20-
06.01.21

 

--

Unterrichtsfreie Tage
(Antrag Notbetreuung)

Weihnachtsferien



Tag der offenen Schultür: Entfällt
Informationen für Grundschuleltern

   

 

   
Beitragsaufrufe
403344
   
© Ernst Immel Realschule in Marl