Kontakt

Sekretariat:

02365-503326-0

sekretariat@eir.marl.de

 

   

Covid-19 - Elterninformation  

Handlungsempfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW:

Schaubild (PDF)

 

Schaubild des Robert Koch Instituts zur Kontaktpersonennachverfolgung:

Info zur Kontaktpersonennachverfolgung (PDF)

 

   

EIR Film  

   

Tag der offenen Schultür

   

Nachmittagsbetreuung  

Wir bieten eine Hausaufgabenbetreuung für Stufe 5 - 7 an.

Zeiten: 12:40 Uhr bis 15.00 Uhr

Montag bis Freitag

 

   

 

Der besondere Bezug zur Arbeitswelt ist ein charakteristisches Merkmal der Realschule. Für eine selbstbestimmte Planung des eigenen Berufsweges sind nicht nur Vermittlungen von Kenntnissen - z.B. über die Bedingungen und Veränderungen in der Arbeits- und Berufswelt - notwendig, sondern auch die Entwicklung von Entscheidungskriterien und Alternativen sowie der Aufbau von Handlungskompetenzen.

Das Ziel der politischen Handlungskompetenz, verankert im Kernlehrplan für das Fach Politik (2011, S.24), ist auch: „Schülerinnen und Schüler bereiten reflektiert Entscheidungen hinsichtlich der anstehenden Berufswahl sowie Lebensplanung vor und leiten diese ein.“ Seit vielen Jahren arbeitet die Ernst-Immel-Realschule vorbildlich im Bereich der Berufs- und Studienorientierung und wurde im Frühjahr 2016 dafür mit dem Berufswahlsiegel NRW vom „Netzwerk Berufswahlsiegel“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ermöglicht unserer Schule die Teilnahme an ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und Arbeitsgruppen, die uns eine weitere Professionalisierung im Interesse unserer Schülerinnen und Schüler ermöglichen.

Das Berufs- und Studienorientierungskonzept unserer Schule basiert auf fächerübergreifender und fächerverbindender Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen Politik/Sozialwissenschaften und Deutsch (Ergänzungsunterricht), verbunden mit einer engen Kooperation mit der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit und Kontakten zu den umliegenden weiterführenden Schulen sowie einer Vielzahl von Kooperationspartnern, um eine optimale Berufs- und Studienorientierung zu gewährleisten. Es enthält dabei die Elemente des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ aus dem Jahre 2013, das seit dem Schuljahr 2016/2017 an allen Schulen in NRW umgesetzt wird, sowie des Runderlasses des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Berufs- und Studienorientierung aus dem Jahr 2010.

Es ist unser Ziel, die Schülerinnen und Schüler individuell, umfassend und perspektivisch im Rahmen der schulischen Möglichkeiten optimal zu begleiten.

 

 

 

 

 

 

   

Termine

21. und 22.12.20



23.12.20-
06.01.21

 

--

Unterrichtsfreie Tage
(Antrag Notbetreuung)

Weihnachtsferien



Tag der offenen Schultür: Entfällt
Informationen für Grundschuleltern

   

 

   
Beitragsaufrufe
403296
   
© Ernst Immel Realschule in Marl