Kontakt

Sekretariat - Frau Kessler:

02365-503326-11

sekretariat@eir.marl.de

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags
8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

   

Aktuelles Beratungsangebot zur Berufsorientierung  

Liebe Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 und 10,

auch und gerade in Zeiten von Corona ist eine gute Beratung zur Berufsorientierung sehr wichtig.

Hier geht es zur Übersicht über alle Beratungsmöglichkeiten, die wir in Zusammenarbeit mit der AWO, der Handwerkskammer Münster und der Agentur für Arbeit anbieten können.

   

EIR Film  

   

Covid-19 - Elterninformation  

Aktuelles Corona-Handlungskonzept des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW:

Handlungskonzept

Aktuelles zum Schulbetrieb und Corona (Link zur Seite des Schulministeriums)

Zur Seite des Schulministeriums 

 

 

   

Nachmittagsbetreuung  

Die Hausaufgabenbetreuung HIT & FIT findet wieder von Montag bis Freitag statt.

 

 

   

Ihr Abschied war leise: Birgit Lange geht nach fast drei Jahrzehnten im Schuldienst in den Ruhestand; zehn Jahre war sie Schulleiterin der Ernst-Immel-Realschule. Nur im kleinen Kreis, in der Mitte Ihres Kollegiums, fand ihre Verabschiedung statt.

Von Kindern hänge die Zukunft ab, oder, bezieht sie sich auf die berühmte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, wie die Welt von morgen aussehen wird. „Somit sind die Schule und die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer von besonderer Bedeutung, denn sie bereiten die Kinder auf ihr Leben und die Zukunft vor“, beschreibt Birgit Lange ihr Selbstverständnis.

Gleich zu Beginn Ihrer Leitungsübernahme der Ernst-Immel-Realschule, musste sie die Zusammenlegung mit der Günther-Eckerland-Realschule stemmen. Seitdem gibt es nur noch eine Realschule in Marl. Aber das war nicht die einzige Herausforderung, die Birgit Lange bewältigen musste. Im Zuge der Inklusion wurde die Bildungsstätte Schule des Gemeinsamen Lernens. Die Umstrukturierung war noch nicht abgeschlossen, da mussten kriegsgeflüchtete Kinder insbesondere aus Syrien in den Unterrichtsalltag integriert werden. Sie vergaß ihren Anspruch nicht, Kinder fit für die Zukunft zu machen und machte die Berufsorientierung zum Aushängeschild der EIR, erinnert die stellvertretende Schulleiterin Christina Köhn an die Verdienste. „Du hast zahlreiche außerschulische Partner gewonnen, die für die SuS den Einstieg ins Berufsleben noch zu Schulzeiten erlebbar machen. Du hast dem einen oder anderen zu einem Ausbildungsplatz verholfen und vielen weiteren das nötige Rüstzeug gegeben, ihren beruflichen Einstieg zu meistern. Der Schule hat es wiederholt zur Auszeichnung mit dem Berufswahlsiegel verholfen.“ Zuletzt im März diesen Jahres.

Mathematik und Physik waren ihre originären Fächer, Praktische Philosophie kam im Laufe ihres Schullebens hinzu. Man lernt nie aus. Doch die Pandemie bremste sie bereits zu Beginn. „Meine Arbeit als Lehrerin und Schulleiterin an der Ernst-Immel-Realschule ist nun beendet, und ich werde nach langer Krankheit im Februar 2022 in den Ruhestand treten. Ich möchte mich auf diese Weise bei Ihnen verabschieden und mich für Ihre Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken“, schreibt sie anlässlich ihrer Verabschiedung.

Wer die Leitung fortan übernimmt, ist aktuell noch unklar.

   

Termine

 

22.08.22-
26.08.22
Klassenabschluß-
fahrt der 10er
nach Berlin
   

 

   
Beitragsaufrufe
641123
   
© Ernst Immel Realschule in Marl